Aktuelles

Workshop Ölmalerei

Am 06. und 07.08.2022 jeweils von 10-14 Uhr Lernen Sie die unterschiedlichen Techniken kennen, die Ihnen die Ölmalerei bietet. Kosten OHNE Material 76 €/Person (keine Ermäßigung möglich) alternativ: inkl. Farben und 2 Malgründen: 90 €/Person (keine Ermäßigung möglich) Bitte unbedingt mit angeben!!!! Sie können sich einfach per E-Mail unter: info@kunst-schiebener.de anmelden. Ort: Atelieretage im Kulturrevier […]

Malen wie William Turner – Maler des Lichts

Am 11. und 12.06.2022 jeweils von 10-14 Uhr Erleben Sie die Kunst von William Turner und erarbeiten Sie sich die Leichtigkeit seiner Bilder. Wir versuchen, das Licht in den Fokus zu stellen. Kosten OHNE Material 76 €/Person (keine Ermäßigung möglich) alternativ: inkl. Farben und 2 Malgründen: 90 €/Person (keine Ermäßigung möglich) Bitte unbedingt mit angeben!!!! […]

Aquarell-Workshop – Landschaft und Stilleben

Am 14. und 15.05.2022 jeweils von 10-14 Uhr Tauchen Sie ein in die Leichtigkeit des Aquarell-Malens. Kosten OHNE Material 76 €/Person (keine Ermäßigung möglich) alternativ: inkl. Farben und Papier: 90 €/Person (keine Ermäßigung möglich) Sie können sich einfach per E-Mail unter: info@kunst-schiebener.de anmelden. Ort: Atelieretage im Kulturrevier Radbod • An den Fördertürmen 4 • 59075 […]

Einführung in die Ölmalerei

Der Workshop „Einführung in die Ölmalerei“ findet am vom 08.-10.10.2021 in meinem Atelier im Kulturrevier Radbod statt. Anmeldungen bitte direkt über das Kulturrevier (Telefon 02381 599 626 oder post@kulturrevier.de. Kosten 85 € inkl. Material und Getränke. (Freitag von 18-20 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10-14 Uhr)

Sommerworkshop 2021

In den Sommerferien biete ich zwei Workshop an: „Einführung in die Ölmalerei“ 06.-08.08.2021 (Freitag von 18-20 Uhr / Samstag und Sonntag jeweils von 10-14 Uhr) Erlernen der Grundlagen der verschiedenen Arten der Ölmalerei. Inkl. Material und Kaffee/Tee/Wasser Kosten pro Person 85 € Anmeldungen über das Kulturrevier Radbod. „Malen wie VanGogh“ 13.-15.08.2021 (Freitag von 18-20 Uhr […]